Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau

By | September 28, 2018
Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau

Honor 8 blue

  • 13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display
  • Duale 12 Megapixel-Kamera 8 Megapixel-Frontkamera
  • Hisilicon Kirin 950 mit 4 GB Arbeitsspeicher; Bluetooth; Steckplatz für Speicherkarten
  • Das Smartphone ist geeignet für Nano SIM; Dual-SIM; NFC; Schönes diamantgeschliffenes 2.5D-Gehäuse mit Fingerabdruck-Sensor
  • Lieferumfang: Handy mit 32 GB internen Speicher (erweiterbar auf 256 GB mit microSD) Ladegerät, Ladekabel, Schnellanleitung

Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 369,00

Angebotspreis: EUR 289,95

3 thoughts on “Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau

  1. Kay
    1.435 von 1.459 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Solider Allrounder mit Abzügen bei der Software, 11. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau (Wireless Phone)

    Ich besitze das Honor 8 (32GB) seit mittlerweile einem Monat und möchte euch nun von meinen (positiven und negativen) Erfahrungen mit diesem Gerät berichten:

    Kaufentscheidung:
    Ca. ein halbes Jahr war ich auf der Suche nach einem neuen Hosentaschen-Begleiter. Wichtig war mir bei meiner Suche zum einen die Größe des Displays. Idealerweise 5,2 Zoll, so wie bei meinem alten LG G2. Gern auch bis 5.5 Zoll wenn Screen-to-Body Ratio entsprechend groß ist, aber kleiner als 5,2 Zoll sollte es eher nicht sein. Weitere wichtige Kaufkriterien waren die Akkukapazität (min. 3.000mAh), ein ansprechendes Design, eine solide Kamera für gelegentliche Schnappschüsse, schnelle Performance im Alltagsgebrauch (d.h. schnelles Öffnen von Apps, kein Hardcore Gaming), Fingerabdrucksensor hinten, sowie idealerweise Full HD Auflösung. Gerade bei letzterem habe ich noch nie verstanden, warum ich nur auf Grund einer höheren (für mich nicht sichtbaren) Auflösung auf ein Mehr an Akkuleistung verzichten sollte. Der Kaufpreis spielte bei mir eine eher untergeordnete Rolle. Unter Berücksichtigung aller Kriterien blieb am Ende nur noch das Honor 8 übrig.

    Design/Handling: (4 von 5 Sternen)
    Mit seinen 5.2 Zoll ist das Gerät genau richtig dimensioniert. Nicht zu groß und nicht zu klein, sodass es auch mit einer Hand noch gut zu bedienen ist. Die 15-schichtige Glasrückseite des Geräts sorgt durch die entstehenden Spiegelungen für ein außergewöhnliches Design (gerade in der Farbe blau!), wodurch sich das Gerät klar von der Konkurrenz abhebt. Die Glasrückseite des Geräts ist allerdings sehr rutschig und empfindlich gegenüber Stürzen weshalb ich die Benutzung einer Hülle empfehle. Die im Lieferumfang enthaltene Silikon-Hülle (Achtung: anscheinend nicht immer mit dabei?!) gibt dem Honor 8 deutlich mehr Grip für eine bessere Bedienbarkeit, darunter leidet allerdings das Design (Spiegelungen sind immernoch sichtbar, allerdings in deutlich geringerem Maße, außerdem wirkt das Gerät durch die Hülle weniger wertig). Die Screen-to-Body Ratio fällt mit seinen 72,5% deutlich schlechter aus als ich es von meinen alten LG Geräten gewohnt war, für mich trotzdem noch in Ordnung. Die aufgezählten Nachteile führen daher nur zu einem Stern Abzug.

    Akkulaufzeit: (5 von 5 Sternen)
    Zum Akku gibt es widersprüchliche Meinungen im Internet. Jeder sollte ich mit seinem individuellen Nutzugsverhalten daher selbst ein Bild davon machen. Bei meinem Nutzungsverhalten hält der Akku jedenfalls fühlbar länger als mein altes LG G2 (ebenfalls 3.000mAh), welches damals für seine langen Akkulaufzeiten bekannt war. Ich komme im Schnitt auf gute 5 Stunden Display on Time (DoT) bei zwei Tagen Laufzeit. Für mich persönlich ein super Wert, da ich viel im Internet surfe und Nachrichten lese (ich bin kein Hardcore-Gamer), was bei meinem alten G2 stark am Akku gezogen hat, egal ob im WLAN oder Mobilfunknetz (ich nutze LTE). Was mir persönlich richtig gut gefällt, sind die individuellen Optimierungsmöglichkeiten zur Verlängerung der Akkulaufzeit. Jede App kann separat automatisch nach Ausschalten des Displays geschlossen werden. Das lohnt sich insbesondere für stromintensive Apps, die man selten nutzt. Außerdem können Apps von Akku-Optimierungen ausgeschlossen, um diese dauerhaft aktiviert zu lassen (z.B. um Push-Benachrichtigungen zu ermöglichen). Im Alltagsgebrauch habe ich festgestellt, dass ich durch diese Optimierungsmöglichkeiten meinen Standby Verbrauch extrem senken konnte. An 8-9-stündigen Arbeitstagen, an denen ich mehrmals/häufig nur kurz für ein paar Minuten das Display einschalte, verbrauche ich teilweise nur 10-20%. Das wäre mit meinen alten Smartphones undenkbar gewesen.

    Kamera: (4,5 von 5 Sternen):
    Auch bei der Kamera gehen die Meinungen sehr stark auseinander, von unterdurchschnittlich bis super. Fakt ist, wer vorrangig Lowlight-Aufnahmen und detailreiche Aufnahmen für Großdrucke machen möchte, sollte definitiv zum Samsung greifen. In Punkto Lichtstärke und Detailgrad ist Samsung immernoch das Maß aller Dinge. ABER: Für mich ist dennoch das Honor der Sieger bei der Kamera! Warum? Ich liebe Fotos mit geringer Tiefenschärfe! Solche Aufnahmen erinnern immer etwas an die von teuren Spiegelreflexkameras (DSLR). Und genau das kann das Honor mit seinen zwei Linsen ohne großen Nachbearbeitungsaufwand! Natürlich nicht in der Detailschärfe, aber immerhin. Die Aufnahmen im „Große Blende“-Modus wirken teilweise wirklich atemberaubend (solange man nicht bis auf den letzten Millimeter heranzommt). Die angefügten Beispielbilder sollten einen ersten Eindruck geben. Auch die Selfie-Cam hat einige coole Features zu bieten. So z.B. das automatische Auslösen sobald ein Lächeln erkannt wird. Meine in diesem Modus erstellten Fotos erinnern mich an die klassischen Foto-Automaten, in denen man in früheren Kindes-Jahren (und auch heute noch) mit Freunden teilweise richtig witzige Bilder machen konnte. Man weiß teilweise einfach nicht,…

    Weitere Informationen

  2. erdiniho
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Smartphone, 30. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich benutze dieses Telefon jetzt schon seit über einem Jahr. Es hat alles was man braucht und noch dazu super Zusatztfunktionen. Das Telefon läuft immernoch wie am ersten Tag und hat einen unglaublich guten Akku(Hält bei mir zwischen 2-3 Tage).
    Ich habe eine Silikonhülle aber keine Schutzfolie und bis jetzt nur zwei Mini-Kratzer, obwohl ich es bestimmt hundert mal habe fallen lassen oder mit Schlüssel in der Tasche hatte.
    Ich will mich Kurz fassen:
    Ich habe viele Tests und Hand-On gelesen bzw. geschaut bevor ich es gekauft habe, da ich nicht mir sowas teures nicht jeden Tag kaufen kann(damals Kaufpreis 380€). Im nachhinein kann ich nur sagen, dass man mit dem Kauf dieses Telefons nichts falsch machen kann und ich es heute wieder kaufen würde.
  3. Thomdi
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Es war schon länger auf dem Markt…, 2. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Honor 8 Smartphone (13,21 cm (5,2 Zoll) Full HD Display, 32 GB Speicher, Android) blau (Wireless Phone)
    aber das Honor 8 ist immer noch ein gutes Smartphone. Zudem ist es in Blau ein wirklich schickes Teil und es sieht edel aus. Die Verarbeitung ist sehr gut.

    Nach Inbetriebnahme updated es erstmal auf die aktuellsten Versionen und man ist dann mit Android 7.0 auf dem aktuellsten Stand. Funktionen und Features sind in vielen Rezessionen schon ausreichend beschrieben. All meine Anforderungen an dieses Smartphone werden mehr als ausreichend und schnell abgearbeitet. Die Kameras machen mehr als passable Aufnahmen. Das Laden geht superschnell und nach 30 – 45 Minuten hat es dank Schnellladefunktion genügend für weitere Einsätze getankt.

    Die aktuellen Preise im Frühjahr 2018 machen diese Smartphone zu einem echten Schnäppchen, man bekommt ein wirklich tolles Teil zu einem fairen Preis.

Comments are closed.