Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 7.0) blau

By | April 28, 2018
Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 7.0) blau

Samsung Galaxy J5 (2017) Duos blau

  • 5,2 Zoll Touch-Display, 16 GB Interner Speicher
  • 13 MP-Frontkamera mit Frontblitz für gut ausgeleuchtete Selfies
  • Android 7.0, Fingerabdruck-Scanner für einfachen Schutz
  • 2 SIM-Karten-Slots und Dual Messenger für flexible Nutzung
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy J5 (2017) DUOS (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Interner Speicher, Android 7.0) blau

Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 7.0) blau mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 279,00

Angebotspreis: EUR 139,00

3 thoughts on “Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 7.0) blau

  1. anglophiler Philanthrop
    581 von 591 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Für Einsteiger und Fortgeschrittene – Schickes und leistungsfähiges Handy zum kleinen Preis + Tipp zum OTG Betrieb, 27. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Kundenvideo-Rezension Länge:: 0:21 Minuten

    Bislang noch etwas zurückhaltend beworben ist hier still und heimlich mein neuer Favorit in Preis und Leistung aus dem Samsung-Regal auf den Markt gekommen. Ist ja schön, dass das Note 8 jetzt auf dem Markt ist – aber fast 1.000 Euro für ein Handy? Nee, nicht mein Ding. Aber ich lege schon Wert auf sehr gute Funktionalität! Bekomme ich hier und das bereits kurz nach der Markteinführung bereits für unter 200 Euro.

    Das Erste, was einem entgegenspringt beim Auspacken ist ein großer Aufkleber auf der Box mit der Aufschrift “European Sim Card Only”. Ich habe mein J5 2017 direkt von Amazon gekauft – daher ist das wohl die Standardauslieferung in Europa. Nach ein wenig Recherche war ich aber schnell beruhigt. Samsung macht das bereits seit 2013 bei allen Modellen und es hat seitdem eigentlich keine Probleme mit dem unlocking gegeben, wenn man das Gerät gemass Anleitung durch Nutzung im europäischen Netz entlockt.

    Dennoch: Obwohl das J5 2017 ein DUOS-Modell ist und damit zwei Sim-Karten aufnehmen kann, mutet Samsung hier dem Endverbraucher also zu, ein codiertes Gerät zu erwerben, dass zumindest nicht sofort mit einer aussereuropäischen SIM funktioniert. Am Liebsten hätte ich dafür einen Stern abgezogen, aber dafür bin ich insgesamt zu zufrieden mit dem J5 2017.

    Das Thema Simlocking soll sich nach der Beschreibung auf dem Aufkleber (siehe 2tes Foto) auch von alleine erledigen, da sich das Handy entsperrt, sobald eine europäische SIM-Karte eingelegt ist und mit dieser insgesamt mehr als 5 Minuten in einem europäischen Netz mit einem anderen Teilnehmer telefoniert wird (nur die eigene Mailbox anzurufen zählt wohl nicht dafür). Dabei ist egal, ob man anruft oder angerufen wird. Aber wirklich telefonieren im Heimnetz ist dabei sehr wichtig – nur die SIM-Karte 5 Minuten drin lassen reicht nicht aus!

    Aber genug von diesem ärgerlichen Punkt – kommen wir zu den Stärken des J5 2017 im Schnellüberblick:
    – Wirklich edle Anmutung. Das Alu-Gehäuse läßt sofort an ein wesentlich teureres Handy denken. Hier sind Anleihen aus der A- und S-Reihe im Gehäusedesign erkennbar.
    – Neuer, leistungsfähiger 1,6 GHz Octa Core-Exynos 7870-Prozessor mit 64-Bit-Architektur (sehr moderate Wärmeentwicklung)
    – 2 GB Speicher hat die Einsteigerklasse auch endlich
    – 16 GB Rom (10 bleiben frei) sind durch Micro-SD-Karte erweiterbar ohne dabei den 2ten SIM-Kartenplatz zu opfern
    – Dual-Band Wlan und und endlich auch LTE Cat. 6 sind an Bord
    – eigene Slots für SIM 1 und 2 in nano-SIM-Format und eigener Slot für Micro-SD bis 256 GB
    – Die Hauptkamera und die Selfie-Cam vorne sind beide auf 13MP aufgerüstet und machen wirklich gute Bilder – Top
    – Akku ist ein wenig gewachsen auf 3000 mAh aber jetzt leider auch fest eingebaut (stört mich mittlerweile aber kaum noch – ist inzwischen normaler Standard)
    – Super schneller und zuverlässiger Fingerabdrucksensor im Home-Button entsperrt ohne Delay
    – Android 7.0 Nougat ist bereits drauf und bietet Multi-Window-Funktion (z.B. oben Netflix und unten Whatsapp gleichzeitig nutzen)
    – 5,2 Zoll Super-AMOLED-Display mit normaler HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) wirklich farbstark und gestochen scharf

    Im Betrieb leistet sich das J5 2017 keine Schwächen. Alles läuft flüssig und ohne Hakler. Samsungs Touchwiz-Oberfläche ist einfach ausgereift und angenehm in der Nutzung. Der Akku hält gut durch – Obwohl jetzt, wo es neu ist, intensiv damit gearbeitet wurde, ist der Akku immer noch bei 47% am Abend. Dabei wird das Handy nur normal handwarm.

    Eine Schnellladefunktion bietet das J5 2017 zwar nicht, wird aber mit dem mitgelieferten Netzteil auch ohne diese Funktion recht flott geladen. Angeschlossen wird das Ladegerät weiterhin mit einem Micro-USB-Anschluß und noch nicht mit dem sich zunehmend verbreitenden neuen USB-C-Anschluß.

    Ein ganzer Tag sollte mit dem Akku problemlos machbar sein und wenn die Nutzung sich in ein paar Tagen dann bei mir normalisiert, werden auch 1,5 bis 2 Tage realistisch machbar sein. Auch hier hilft die geringere Auflösung beim Stromsparen ohne dass ich mich dadurch eingeschränkt fühle. Die HD-Auflösung ist für den kleinen 5,2 Zoll-Screen locker ausreichend und hat tollen Kontrast und knallige Farben. Endlich ist auch ein Helligkeitssensor verbaut, so dass sich die Displayhelligkeit dynamisch dem Umgebungslicht anpasst.

    Die höchste Auflösung von 13 MP wird von beiden Kameras im Standard-Kameraformat 4:3 geschossen. Dadurch ergibt sich bei Ansicht auf dem Handy kein Vollbild auf dem Display. Man kann aber auch auf 16:9 umstellen – schießt dann aber auch nur noch mit etwa…

    Weitere Informationen

  2. Mountainbiker.
    16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Absolute Klasse., 4. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wir hatten den Hersteller vor 2 Jahren gewechselt ,sind aber nicht zufrieden gewesen .
    Aus diesem Grund sind wir wieder bei Samsung gelandet und sind mit der Bedienung und dem Aussehen des J5 voll zufrieden.
    Alles ist einfach und sinnvoll zu bedienen wie man es von Samsung gewohnt ist.
    Die Kamera macht erstklassige scharfe Detailgetreue Bilder .
    Absolute Kaufempfehlung.
  3. Andreas Antonopoulos
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    SUPER GERÄT IN JEDEM FALL EMPFEHLENSWERT, 10. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Es war eine super schnelle Lieferung von A-Montain (1 Tag nach Abgabe der Bestellung) und das gelieferte Gerät in einwandfreiem Zustand.
    Ich habe es zwei Tage später ausgepackt und binnen 30 Minuten vollumfänglich in Betrieb genommen.
    Am Anfang habe ich Böses vermutet, da in der Verapckung nur eine italienische Bedienungsanleitung enthalten war.
    Da aber inhaltlich ehe nichts essentielles drinnen steht kann man im Notfall mit NULL Italienisch die Bilder verstehen.
    Die erste Frage nach dem Einschalten des Gerätes war die einzustellende Sprache und danach war Alles Kinderspiel.
    Nur eine Kleinigkeit ist noch in Italienisch … die Microsoft APP-Gruppe (nicht in der Oberfläche) heißt Applicazioni Microsoft 😉
    Ansonsten bin ich voll zufieden und würde das Gerät und auch den Verkäufer jeserzeit weiterempfehlen.
    Wenn auch die Rechnung nicht dabei war und im Amazon-Portal nur der Lieferschein zu finden war,
    hatte ich diese binnen 24 Stunden (oder sogar weniger) nach der Rechnungsanforderung in meine Inbox.
    Hatte beim ersten Anlauf eine Lieferung von einem anderen Anbieter (Smart Tech Electronics) bekommen
    mit einem beschädigten Verpackungssiegel und eindeutige Gebrauchsspuren der angeblichen “Neuware”.
    Danke A-Montain und ich empfehle diesen Verkäufer aufgrund dieser Erfahrung in jedem Fall weiter.

Comments are closed.